Sie befinden sich hier: Home Radtouren Waldroute
Waldroute

Logo WaldrouteBild einer BrückeDiese Route ist 35 km lang und führt durch das Herrenholz mit dem sog. Urwald, das Freesenholz und landwirtschaftlich genutzte Forste. Sie verbindet folgende Lehrpfade und Informationsstationen miteinander: Naturlehrpfad Tange mit Mühlenbach, Schilfpolder, archäologischer Lehrpfad, Infostation Wald, Meerweg Dümmer, Jakobusweg, Pickerweg, Baumlehrpfad. Folgende Sehenswürdigkeiten sind an dieser Strecke: Uralte Eiche („Königseiche“), Altes Forsthaus, Wiedervernässungsflächen, Fischteiche, Hunteabbruchkante, Eichenallee

 


Streckenverlauf: ca. 35 km

Ausgangspunkt Neuer Markt – hinter dem Pfarrheim in Pastors Wöste einbiegen – auf dem Naturlehrpfad der Ausschilderung folgen und beim Parkplatz des Waldkindergartens li in den Wald einbiegen – dem Feldweg folgen (Schilfpolder mit Aussichtsplattform) bis zur Bruchweidenstr. – re bis zur Ahornstr – li in die Ahornstr. die Bahnlinie überqueren bis zur Lindenstr. – rechts in den Waldweg bis zum Pappelweg – li auf dem Pappelweg – bei der nächsten Kreuzung re bis zur Kreuzung Rotbuchenstr./Wildapfelweg – li in den Forstweg und an der nächsten Weggabelung li (uralte Eiche) bis zum Forsthaus – auf diesem Weg weiter durch den Urwald bis zur Wegkreuzung – re einbiegen – nach ca. 2 km die Schlochterbäke überqueren – bei der Weggabelung re bis zur Visbeker Str. – re in die Visbeker Str. – nach 700 m li auf den Radweg in Richtung Visbek/Astrup – am Ende des Waldes (Meerweg Dümmer, Jakobusweg, Pickerweg) li in Richtung Lutten (Modellflugplatz) bis zur Langfördener Str. – links einbiegen bis zur Weststr. – re über die Bahnlinie Bremen-Osnabrück bis zur Weggabelung – re in die Große Str. bis zur Vechtaer Str. – hier links und sofort wieder re in einen Feldweg einbiegen bis zur kleinen Kapelle an der Olandstr. - vor dem Sackgassenschild li bis zum Kiwittweg – re bis zur Moorstr. - re in die Moorstr. bis zur Kleekämpe – am Ende li in den Waldbeerenweg bis zur Arkeburger Str. – li bis zum Kronsbeerenweg – re fahren und nach 2,5 km, wenn der Weg einen Rechtskurve macht, geradeaus in den Schotterweg – die Hopfenstr. überqueren und in die Löwenzahnkämpe bis zur Barnstorfer Str. – re bis zur Lahrer Str. – li bis Zu den Teichen – li (Wiedervernässungsflächen des Landkreises) bis zu den Fischteichen fahren – hinter dem letzten Teich re in den Feldweg abbiegen – entlang der Hunteabbruchkante nach 300 m re in einen Waldweg abbiegen – dem Weg durch die schattige Eichenallee folgen bis in die Fredelaker Str. – dieser folgen und die Huntestr. überqueren – der Straße Am Sportplatz folgen – li in die Straße Überthünen bis direkt vor den Kindergarten St. Gorgonius – li in den St. Franziskusweg – durch die Grünanlagen (Mehrgenerationenhaus u. Baumlehrpfad) vorbei und auf den Pastor-Albers-Weg (Aquatours-Brunnen) bis zur Hauptstr. – links bis zur Kirchstr. – re in die Kirchstr. und zum Ausgangspunkt zurück.