Sie befinden sich hier: Home Sehenswürdigkeiten Pickerweg
Pickerweg

 

Den Pickerweg erreicht man bei der Waldroute. Der Pickerweg war im Mittelalter ein Handelsweg und Pilgerweg. Er wurde erstmals 850 n. Chr. urkundlich erwähnt. Heute wird er von Fußgängern, teilweise auch von Radfahrern als Wanderweg genutzt. Der von Wildeshausen nach Osnabrück führende Abschnitt der alten Handelsroute zwischen den Hansestädten Lübeck, Hamburg, Bremen, Osnabrück und Dortmund wird noch heute „Pickerweg“ genannt. Ein Großteil des Pickerweges führt auf der historischen Trasse parallel zur Autobahn „Hansalinie“ (A1), die weitgehend die Funktion des alten Handelswegs übernommen hat, über Forststraßen durch kleinere Dörfer. Er ist auf 107 km als Wanderweg ausgeschildert. Um an möglichst vielen Tagen des Jahres ein Befahren zu ermöglichen, wurde der Weg überwiegend auf erhöhtem Gelände angelegt, so dass sich immer wieder Ausblicke in die tiefer gelegene Landschaft ergeben.