Sie befinden sich hier: Home Sehenswürdigkeiten Pflanzenkläranlage beim NIZ
Pflanzenkläranlage beim NIZ

Standort

Die Pflanzenkläranlage befindet sich beim Haus im Moor in Goldenstedt-Arkeburg.

Inhalt

Die Pflanzenkläranlage ist ein Verfahren der Abwasserbehandlung. Dabei werden Abwässer auf eine Fläche geleitet, die mit Sumpfpflanzen wie Schilf oder Rohrkolben bewachsen ist. Die Pflanzenwurzeln entziehen dem Wasser Nährstoffe, sorgen gleichzeitig aber auch für eine gute Durchlüftung und Durchlässigkeit des Bodens. Dieser fungiert dabei als Filter für Schwebstoffe. Am wichtigsten sind die im Wurzelraum lebenden Mikroorganismen, die dazu beitragen, dass das Abwasser genauso gut gereinigt wird wie in herkömmlichen Dreistufenklärwerken. Pflanzenkläranlagen sind besonders für den ländlichen, nicht an die Kanalisation angeschlossenen Raum geeignet.

Nähere Informationen: Naturschutz- und Informationszentrum (NIZ).